Neues von Sabine

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Einarbeitung

 

Eine von unseren neuen Kolleginnen soll in etwa 2 Monaten komplett alle Aufgaben einer schwangeren Kollegin übernehmen, die dann in Mutterschutz geht. Eigentlich soll die Schwangere ihre Nachfolgerin einarbeiten, aber außer dass sie schwanger ist, hat sie noch ein anderes Wehwehchen und ist krank geschrieben und kann so ihrer Nachfolgerin nicht viel beibringen. Die neue Kollegin ist schon fast am verzweifeln, sie möchte gerne eine intensive und umfassende Einarbeitung, und das ist hier in unserer Firma nicht so gegeben, wie es sein sollte. Leider müssen wir hier immer ein wenig improvisieren und meistens bin ich es, die der Kollegin hilft, wenn sie etwas nicht weiß.

 

8.8.06 19:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen